Workshops rund ums Thema Lernen

Für kleine und große Lernende (Schüler, Studenten, Auszubildende):

Mini-Workshops (mind. 6 Teilnehmer ++ 3,5 Stunden ++ Gebühr 35 € p.P.)

Gehirnfreundlich lernen
Wie lernt eigentlich unser Gehirn? Warum lernt es manchmal mehr, manchmal weniger gut? Hier geht es nicht um neurowissenschaftliche Forschungsergebnisse, sondern um die Erkenntnisse aus diesen und wie man sie im Lernalltag anwenden kann.

  • Wie versetze ich mein Gehirn in einen guten Lern- und Arbeitsmodus?
  • Welche Lernmethoden funktionieren wirklich?
  • Wie schaffe ich es, am Ball zu bleiben?
Konzentriert lernen
Was ist das eigentlich, Konzentration? Warum lassen wir uns so leicht ablenken, und was können wir dagegen tun? In diesem Workshop gehen wir den Konzentrationsfallen auf den Grund und an den Kragen. Wir schauen uns verschiedene, sehr wirksame Konzentrationsmethoden an, die es ermöglichen, den Fokus auf das Wesentliche zu richten und damit ein gutes Lernergebnis zu erzielen.
Strukturiert lernen
Je höher die Klasse, je näher der Prüfungstermin, desto größer wird der Zeitdruck. Aber einfach mal so einen guten Plan machen? Das ist gar nicht so leicht. Meistens sind die mit gutem Willen erstellten Lernpläne viel zu voll gestopft, und schnell ist der Frust noch größer. In diesem Workshop arbeiten wir an einer Zeitplanung, die wirklich funktioniert, weil sie sich perfekt unserem Alltag anpasst. Einfache, aber wirksame Planungstools erlauben es, Lernen und Freizeit gut unter einen Hut zu bekommen. Und das ist die beste Voraussetzung für Zufriedenheit und Motivation.
Ver-rückt lernen
Lernen darf auch mal crazy sein. Vor allem, weil es dann oft umso besser funktioniert! Ich zeige alternative und merk-würdige Lernmethoden, die Spaß machen und genau deswegen einen großen Lerneffekt haben. Es geht vor allem ums Lernen von Vokabeln und Fachbegriffen, von Abläufen und Reihenfolgen, aber auch von komplexeren Sachverhalten, die oft nicht leicht zu merken sind.
Vernetzt lernen
Lernen, wie unser Gehirn es liebt. Das ist möglich, wenn wir anhand von sogenannten Gedächtnis-Landkarten bzw. Mindmaps lernen. Mindmaps sind eine äußerst kreative und gleichzeitig effektive Lern- und Arbeitsmethode, mit der unser Gehirn in alle Richtungen denken darf. Mithilfe von Mindmaps lassen sich Ideen finden, Texte erschließen und verstehen und komplexe Inhalte knapp zusammenfassen. Und sie machen einfach Spaß.
Achtsam lernen
Wenn wir dauerhaft Stress haben oder uns selbst zu sehr unter Druck setzen, können wir nicht gut lernen. Entspannung im Alltag ist entscheidend für effektives, gesundes Lernen, zunehmend auch bei jungen Menschen. Man braucht aber nicht gleich das zweitägige Yoga-Retreat! Hier zeige ich, wie es gelingt, mit kleinen, feinen Techniken entspannt durch den Lernalltag zu kommen. Man lernt, sich selbst zu reflektieren und sich dadurch eigene Entspannungsinseln zu schaffen, die einem auch in stressigeren Prüfungsphasen eine wertvolle Hilfe sind.

Maxi-Workshops (mind. 6 Teilnehmer ++ 3 x 3 Stunden ++ Gebühr 99 € p.P.)

"Lässig lernen" ab der 6. Klasse
Alles, was man zum Lernen in der weiterführenden Schule braucht! - Lernmethoden wie Texterfassung und Mindmapping - Konzentrations- und Motivationstechniken - Tipps zur richtigen Zeiteinteilung - Vokabel-Tricks - viel positive Energie
"Gern-Lern-Workshop" für die 4. Klasse
Alles, was man braucht, um sich auf die weiterführende Schule vorzubereiten! - Erste Schritte fürs strukturierten Arbeiten - Tipps zum Lernen von umfangreicheren Inhalten - bildhaftes Lernen - Tricks, um den inneren Schweinehund zu überwinden - Ansätze für selbstverantwortliches Lernen
Wenn Sie sich für einen dieser Workshops interessieren, sei es privat oder für Ihre Schule, dann freue ich mich, wenn Sie mich kontaktieren.